1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Eine Punktgarantie namens Wojnarowicz

Tischtennis

19.11.2013

Eine Punktgarantie namens Wojnarowicz

Spielte in großer Form: Michael Wojnarowicz.
Bild: Ernst Mayer

Der Unterknöringer besticht beim 8:8 gegen Erdweg und holt vier Zähler

Unterknöringen Der überragende Michael Wojnarowicz hat den Tischtennis-Herren des SV Unterknöringen im Landesliga-Spiel gegen die SpVgg Erdweg fast im Alleingang einen Punkt gesichert. Er dominierte seine Kontrahenten sowohl im Einzel als auch in den beiden Doppelspielen. Damit steuerte Wojnarowicz die Hälfte aller Punkte zum verdienten 8:8 bei.

Ebenfalls beide Einzel-Begegnungen gewann Alexander Mengele. Er bewies seine überragende, in der zweiten Mannschaft des SVU gezeigte Form und unterstrich damit zum wiederholten Mal seine Zugehörigkeit zum Landesliga-Team. Die beiden weiteren Zähler kamen von Sven Arendt an der Seite von Johann Brix im Doppel und von Brix in seinem ersten Einzel.

Klar 2:8 verloren haben die Unterknöringer Tischtennis-Frauen ihr Landesliga-Heimspiel gegen den TTC Langweid III. Susanne Imbiel/Andrea Konrad gewannen ihr Doppel 3:2, im Einzel konnte lediglich Melanie Beurer einmal punkten (3:1 gegen Sandra Maiershofer). (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ema088(1).tif
Eishockey

Wie der ESV Burgau sich auf die kommende Saison vorbereitet

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket