Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Lokalsport
  4. Handball: Das Schwaben-Derby als Zerreißprobe

Handball
24.01.2020

Das Schwaben-Derby als Zerreißprobe

Kräftig hingelangt haben die Hachinger zuletzt in Günzburg, wie dieser beherzte Griff ans Trikot von Julian Ruckdäschel und an den Arm von Frieder Bandlow zeigt. Für die Weinroten wird es auch in Friedberg vor allem darauf ankommen, sich mit überlegener Mentalität und Qualität zur Wehr zu setzen.
Foto: Ernst Mayer

Wie Bayernliga-Spitzenreiter VfL Günzburg beim TSV Friedberg bestehen will

Die Rolle des Gejagten ist eine willkommene Momentaufnahme. Zeit, sie wirklich zu genießen, haben die Günzburger Bayernliga-Handballer nicht. Das derzeit dominante Gefühl ist Vorfreude: Mit dem Schwaben-Derby beim TSV Friedberg steht dem Team von Trainer Gábor Czakó ein Höhepunkt in dieser ereignisreichen Spielzeit bevor. Klar ist schon jetzt: Um in Friedberg etwas zu erben, müssen die Jungs um Yannick Meye im Vergleich zu ihrem jüngsten Auftritt gegen HT München eine deutliche Leistungssteigerung zeigen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren