1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 20-Jähriger wird Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Dietenheim

23.02.2019

20-Jähriger wird Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Tim Weingärtner (rechts) beerbt Martin Linder als Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Dietenheim-Balzheim.
Bild: Dominik Stenzel

Der SPD-Ortsverein Dietenheim-Balzheim braucht neue Mitglieder. Auf der Jahresversammlung wurde ein 20-Jähriger zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der SPD-Ortsverein Dietenheim-Balzheim hat schon seit geraumer Zeit zu kämpfen. Daraus machen die Verantwortlichen keinen Hehl. Nur noch neun Mitglieder zählt der Verein, gerade einmal vier von ihnen sind zur Jahresversammlung gekommen. Man sei mittlerweile schlichtweg überaltert, sagte Martin Linder, der den Verein seit Juli 2018 kommissarisch leitet: „Trotzdem ist unser Ziel, dass der Ortsverein weiterhin bestehen bleibt. Doch dafür brauchen wir neue Mitglieder.“

Laut der Kreisehrenvorsitzenden Klara Dorner, die die Versammlung leitete, gibt es auf kommunaler Ebene immer wieder engagierte Nachwuchsleute. In vielen Fällen würden jedoch Beruf oder Studium ein längerfristiges Engagement verhindern. Dorner betonte aber auch, dass man aus einem „freudigem Anlass“ zusammengekommen sei.

Linder wieder zweiter Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

Es standen auch Wahlen auf dem Programm, bei denen der 20-jährige Tim Weingärtner, zwar als Einziger, für den Vorsitz kandidierte. „Wir haben lange jemanden gesucht, der den Posten übernehmen könnte und sind endlich fündig geworden. Für mich war es keine Option, weiter zu machen“, sagte Linder, der seit 25 Jahren im Dietenheimer Gemeinderat sitzt und nun wieder das Amt des zweiten Vorsitzenden übernimmt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der neue Chef des Ortsvereins ist ebenfalls Dietenheimer, seit neun Monaten Mitglied der SPD und zuvor bei den Jusos in Neu-Ulm aktiv. Politische Erfahrung sammelt Weingärtner momentan als Praktikant im Ulmer Büro der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis.

Der 20-Jährige will für den Gemeinderat und für den Kreistag kandidieren und hat auch mit dem Ortsverein Dietenheim-Balzheim einiges vor. Junge Menschen für Politik zu begeistern steht ganz oben auf seiner Agenda: „Sie müssen erkennen, dass die Demokratie ein System ist, in dem die Leute anpacken müssen.“

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR0538.tif
Dietenheim

In der Dietenheimer Ortsmitte gilt jetzt Tempo 30

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen