Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 60-Jähriger soll mehrmals ein Auto beschädigt haben

Vöhringen

07.05.2020

60-Jähriger soll mehrmals ein Auto beschädigt haben

Gleich mehrmals beschädigte ein 60-Jähriger ein Auto und zerstach die Reifen.
Bild: Christian Kruppe

Durch Videoaufzeichnungen konnte die Polizei den Verdächtigen ermitteln. Es gibt bereits einen Verdacht für seine Motivation.

Gleich mehrere Male soll ein 60-Jähriger ein in der Vöhringer Bayernstraße geparktes Auto beschädigt haben. Anhand von Videoaufzeichnungen kam die Polizei dem Tatverdächtigen schließlich auf die Schliche. Bereits Ende April hatte die Polizei mitgeteilt, dass ein Unbekannter zum wiederholten Mal ein abgestelltes Auto in der Bayernstraße beschädigt hatte. Auf Anraten der Polizei installierte die Besitzerin daraufhin eine Videokamera in ihrer Garage.

Mit der Aufzeichnung konnte der 60-Jährige bei einer erneuten Tat in der vergangenen Woche überführt werden. Bei dem jüngsten Vorfall wurden wiederum drei Reifen an dem Fahrzeug zerstochen. So entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 500 Euro.Der Gesamtschaden wird auf 2800 Euro geschätzt. Die Motivation für die Taten dürfte im familiären Bereich liegen, so die Polizei. Der 60-Jährige wird sich nun strafrechtlich wegen wiederholter Sachbeschädigung verantworten müssen. (az)

Sie interessieren sich für den Polizeibericht aus Illertissen und Umgebung? Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren