Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Altenstadt: Vertrauen missbraucht: Lebensmittel aus Hofladen für viel zu wenig Geld "eingekauft"

Altenstadt
15.01.2021

Vertrauen missbraucht: Lebensmittel aus Hofladen für viel zu wenig Geld "eingekauft"

Landwirte bieten an ihren Hofläden allerlei Selbstproduziertes an - auf Vertrauensbasis. In Altenstadt wurde das Vertrauen offenbar jetzt missbraucht.
Foto: Daniel Biskup (Symbolfoto)

Landwirte bieten in Hofläden Lebensmittel zum Verkauf an - ohne Personal. In Altenstadt wurde das Vertrauen offenbar missbraucht. Die Polizei ist eingeschaltet.

Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbisse und vieles mehr aus eigener Herstellung bieten Bauern oftmals am Wegesrand zum Verkauf an. Das Ganze geschieht auf Vertrauensbasis, so dass kein Personal oder Verantwortlicher die Einkäufe überwacht. Doch offenbar genau dieses Vertrauen wird derzeit in Altenstadt missbraucht. Die Polizei warnt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.