Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Asylsuchende in Bellenberg eingezogen

25.03.2015

Asylsuchende in Bellenberg eingezogen

Fünfköpfige Familie aufgenommen

Jetzt hat auch Bellenberg einer Familie Unterkunft gegeben, die in Deutschland Asyl sucht. Dies teilte Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller im Gemeinderat mit. Die Asylbewerber stammen aus Bosnien-Herzegowina und sind am Mittwoch vergangener Woche in eine Wohnung, die die Gemeinde zur Verfügung gestellt hat, eingezogen. Daniel Cornes von der Rathausverwaltung wird sich um die fünfköpfige Familie aus Bosnien-Herzegowina kümmern. Das Ehepaar mit Kindern im Alter von zwei Monaten, vier und fünf Jahren ist seit Oktober 2014 in Deutschland und war zuvor in Pfaffenhofen untergebracht. Das Landratsamt habe für Möbel und die weitere Grundausstattung in Bellenberg gesorgt, teilte Cornes mit.

Schon vorab hatte die Gemeinde alle Nachbarn darüber informiert, dass mit Neuankömmlingen zu rechnen ist und gebeten, diese willkommen zu heißen und ihnen offen zu begegnen. Nach einer Woche Eingewöhnungszeit wird Cornes mit ihnen näher Kontakt knüpfen, um die Lebensabläufe in Bellenberg zu besprechen. Es geht um Kindergartenbesuch, Sprachkenntnisse oder Einkaufsmöglichkeiten und wie sie im Alltag zurechtkommen. (lor)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren