1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Ausgesetzt: Sittiche hoffen auf neues Zuhause

Weißenhorn

05.09.2019

Ausgesetzt: Sittiche hoffen auf neues Zuhause

Copy%20of%20vier_schwarzkoepfchen(1)(1)(1).tif
2 Bilder
Diese vier Schwarzköpfchen wurden ausgesetzt.
Bild: Tierheim Weißenhorn

Das Tierheim Weißenhorn sucht für fünf Vögel eine neue Bleibe. Hier die Porträts der Tiere.

Fünf Vögel hoffen auf ein neues Zuhause – das Weißenhorner Tierheim möchte die kleinen Piepmätze an tierliebe Menschen vermitteln. Nachfolgend die kurzen Beschreibungen der Tiere.

Nymphensittich Der bislang namenlose Nymphensittich wurde gefunden, doch bisher hat ihn niemand vermisst. Sein Geschlecht und Alter sind laut dem Tierheim unbekannt. Der Vogel hat keine Schwanzfedern und ist flugunfähig. Das Weißenhorner Tierheim sucht einen liebevollen Menschen, der dem Nymphensittich trotz seiner Einschränkung ein liebevolles Zuhause geben kann.

Nymphensittich
Bild: Tierheim Weißenhorn

Schwarzköpfchen Ein Artgerechtes Zuhause wird auch für vier Schwarzköpfchen gesucht, deren Geschlecht und Alter unbekannt sind. Wichtig ist, dass die Tiere auch Freiflug bekommen. Das Schwarzköpfchen ist eine Art aus der Gattung der Unzertrennlichen. Die vier Vögel wurden von ihrem Besitzer in einem Käfig an einer Autobahnraststätte ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Glücklicherweise sind sie von einer Tierliebhaberin gefunden und ins Tierheim nach Weißenhorn gebracht worden.

Kontakt Das Tierheim Weißenhorn, Ulmer Straße 31, ist unter der Telefonnummer 07309/425282 täglich von 13 bis 14 Uhr direkt erreichbar. Besuchszeiten sind Freitag, Samstag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren