Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Babenhausens Alt-Herren-Kicker verpassen nur knapp die Sensation

Babenhausen
13.10.2021

Babenhausens Alt-Herren-Kicker verpassen nur knapp die Sensation

Die AH-Fußballer des TSV Babenhausen sind Dritter bei der bayerischen Meisterschaft geworden. Es spielten: Vorne von links: Manuel Hust, Peter Zebe, Lothar Singer, Jürgen Wagner, Sebastian Ganser, Thomas Graf, Tobias Bertele, Martin Ssuerwein Hinten von links: Werner Hörmann, Ralf Merk, Thomas Gleich, Stefan Schlögel, Joachim Höntsch, Stefan Moosmann, Michael Dreyer, Michael Popp, Hubert Prior
Foto: Joachim Höntsch

Plus Bei der bayerischen AH-Meisterschaft verlangen die Routiniers des TSV Babenhausen sogar dem FC Bayern München alles ab. Ob sich der Ausflug gelohnt hat.

Nach Geisenhausen bei Landshut in Niederbayern führte die Reise für die Alt-Herren-Fußballer des TSV Babenhausen. Bei der bayerischen Meisterschaft der Ü32-Kicker waren die Unterallgäuer das Überraschungsteam. Beinahe wäre ihnen sogar der Coup gelungen, Titelverteidiger FC Bayern München jedenfalls verlangten sie alles ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.