Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Babenhauser Nachwuchskicker laufen mehr als 1000 Kilometer für guten Zweck

Babenhausen
12.01.2021

Babenhauser Nachwuchskicker laufen mehr als 1000 Kilometer für guten Zweck

Zum Abschluss der Aktion „Kinder laufen für Kinder“ kamen die Sponsoren vom Babenhauser Handwerkerring und Beraterhaus sowie die E-Jugend-Betreuer Bastian Wriedt, Stefan Schlögel und Steffen Meyer zusammen und freuten sich über den Erfolg.
Foto: Tom Otto

Plus Weil das Training nicht stattfinden kann, haben sich Babenhauser Fußballer eine Alternative überlegt. Sie dient obendrein dem guten Zweck.

Auch vor den Fußballern des TSV Babenhausen macht der Corona-Lockdown nicht Halt: Seit Mitte Dezember darf das Training nicht mehr stattfinden. Das brachte die Trainer der E-Jugend darauf, Alternativen für ihre Schützlinge zu entwickeln. Bastian Wriedt, Stefan Schlögel und Steffen Meyer waren sich schnell einig, dass die Kinder auch im Lockdown Bewegung brauchen, erst recht über die Feiertage in den verlängerten Ferien hinweg. Als Zugpferd und Motivationshilfe sollte die Aktion einem guten Zweck dienen. Nach Rücksprache mit den Eltern der 25 E-Jugend-Spieler und -Spielerinnen sowie möglichen Sponsoren nahm die Idee Form an: Ab 19. Dezember hieß es „Kinder laufen für Kinder“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.