Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Babenhauser macht sich jahrelang für den Hundesport stark

Babenhausen
15.06.2019

Babenhauser macht sich jahrelang für den Hundesport stark

Der Hundesport liegt Herbert Volz am Herzen.
2 Bilder
Der Hundesport liegt Herbert Volz am Herzen.
Foto: Jutta Thyssen (Symbolbild)

Der Babenhauser Herbert Volz erhält für seine langjährigen Verdienste eine selten verliehene Auszeichnung.

Nicht nur im Raum Babenhausen und in der Region Donau/Iller ist der Name Herbert Volz bekannt, sondern auch weit darüber hinaus. Er hat sich Jahre lang für den Hundesport starkgemacht und viele Veranstaltungen nach Schwaben geholt. Nachdem der 64-Jährige aus gesundheitlichen Gründen nach mehr als zehn Jahren Vorstandstätigkeit in der Ortsgruppe Babenhausen dieses Amt abgegeben hatte, kandidierte er nun auch in der Landesgruppe Bayern Süd des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) nicht mehr als Vorsitzender. Für seinen Einsatz für den Hundesport erhielt Volz bei der Landesgruppenversammlung unter Applaus die selten verliehene „Goldene Ehrennadel mit Brillanten“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.