Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen: Blaualgen bremsen den Badespaß in Babenhausen aus

Babenhausen
02.08.2020

Blaualgen bremsen den Badespaß in Babenhausen aus

Am Babenhauser Rothdachweiher ist eine Blaualgen-Entwicklung aufgetreten. Das Gesundheitsamt am Unterallgäuer Landratsamt verhängte ein Badeverbot. Gelbe Zettel weisen darauf hin.
Foto: Sabrina Karrer

Plus Bitter für die Babenhauser und die Kioskbetreiberin: Seit Tagen darf niemand in den Rothdachweiher. Wieso ist das Badeverbot erforderlich – und wann ist mit Entwarnung zu rechnen?

Es hätte so schön sein können. Endlich ist der Sommer seinem Namen gerecht geworden, die Ferien haben begonnen, die Corona-Auflagen sind gelockert. Und trotzdem, sagt Iris Baumgartner, Betreiberin des Kiosks Seeblick, sitze sie nun „mutterseelenallein“ am Rothdachweiher in Babenhausen. Frustrierend, ja, das sei die Situation. Liegewiese, Ufer, Badeinsel sind in diesen Tagen menschenleer. Keine Sonnenschirme, keine Schwimmflügel. Stattdessen Zettel, auf denen in roter Schrift prangt: „Warnung Badeverbot!“ Fiese Bakterien tummeln sich im Wasser und trüben die Sommerfreude: Blaualgen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.