Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Babenhausen shoppt trotz Regenschauern

Babenhausen

18.11.2019

Babenhausen shoppt trotz Regenschauern

Auch die Gruppe „Blech hoch sieben“ musizierte überdacht.
3 Bilder
Auch die Gruppe „Blech hoch sieben“ musizierte überdacht.

Die Kultur- und Kaufnacht lockt zahlreiche Besucher nach Babenhausen. Die arrangieren sich mit dem Wetter.

Der Dauerregen lud zwar nicht gerade zu einem Spaziergang ein: Trotzdem wollten sich zahlreiche Menschen die Kultur- und Kaufnacht in Babenhausen nicht entgehen lassen. Trotz widriger Wetterumstände und kühler Temperaturen schlenderten sie durch den Fuggermarkt. Dort herrschte in den von Kerzenschein und Feuerkörben beleuchteten Straßen eine besondere Atmosphäre.

Wem es beim Bummel kalt wurde, der konnte sich mit einem heißen Getränk aufwärmen und eine von vielen Leckereien genießen. Oder einfach Zuflucht in einem der teilnehmenden Geschäfte suchen. Dort war für Geselligkeit und Unterhaltung gesorgt.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es ein Feuerwerk zu sehen.

Die Veranstalter zogen trotz des Regens eine positive Bilanz: „Wir mussten nichts absagen. Die Besucher haben einfach wie die musikalischen Gruppen das Beste aus diesem Abend gemacht“, sagt Ellen Weise von der Gewerberegion Babenhausen. Nachdem die Haseltaler Alphornbläser eine geeignete Überdachung gefunden hatten, tönten die sonoren Klänge ihrer überdimensionalen Instrumente durch die Straßen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Kulturnacht 2019 in Babenhausen: Stadtführung und flotte Rhythmen

Auch die flotten Rhythmen der Gruppe „Blech hoch sieben“ waren weithin zu hören. Mit schützenden Regenschirmen ausgestattet, schloss sich eine Gruppe der Führung von Johann Kreuzpointner an, um einiges über die Geschichte des Fuggermarktes zu erfahren. Zum Duft aus den Wurstbuden mischte sich das Aroma von Äpfeln, die die Royal Rangers der Friedenskirche über dem Lagerfeuer brieten. Zum Abschluss lenkte ein Feuerwerk die Blicke der Besucher gen Himmel.

Weitere Nachrichten aus Babenhausen:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren