Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Bellenberg: Wollte Bellenberg zu viel für neue Pumpen zahlen?

Bellenberg
04.05.2021

Wollte Bellenberg zu viel für neue Pumpen zahlen?

Die Freien Wähler sagen, sie haben eine günstigere Lösung zur Sanierung der Schmutzwasserpumpen gefunden.
Foto: Bernd Wüstneck, dpa

Plus Die Gemeinde muss sieben Schmutzwasserpumpen erneuern. Etwa 388.000 Euro soll dies für vier Stück kosten. Den Freien Wählern ist das zu teuer. Sie haben eine Alternative.

Die nach und nach geplante Sanierung von insgesamt sieben Schmutzwasserpumpstationen in Bellenberg könnte deutlich billiger werden, als zunächst gedacht. Wie berichtet hat der Gemeinderat ein Konzept zur Erneuerung der vier ältesten Pumpwerke zu Kosten in Höhe von rund 388.000 Euro mehrheitlich bewilligt. Nun aber schlägt Freier Wähler Jürgen Block eine günstigere Lösung vor und hat den Antrag gestellt, dieses Thema nochmals auf die Tagesordnung zu setzen. Er sagt, mit den zur Verfügung stehenden 400.000 Euro könnten auch fünf statt nur vier Pumpen saniert werden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren