1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Blasmusikcup: Nach vielen Proben erspielen sich die Kellmünzer Platz Drei

Kellmünz

30.06.2019

Blasmusikcup: Nach vielen Proben erspielen sich die Kellmünzer Platz Drei

Bild: Armin Schmid

Mit einem dritten Platz beim LEW-Blasmusikcup in Altenstadt bei Schongau hat sich der Musikverein Kellmünz einen tollen Erfolg erkämpft. „Wir haben nicht gewonnen, aber wir haben die größte Party gehabt“, betonte der Musikvereinsvorsitzende Florian Zanker nach dem Auftritt im stimmungstechnischen Hexenkessel des 3000 Besucher fassenden Festzelts. Zudem habe man den engagiertesten und lautesten Fanblock gehabt.

In Bussen waren Freunde und Bekannte der Kellmünzer zum Auftritt angereist. Gewonnen hat der Musikverein Wiedergeltingen, der bei fast tropischen Temperaturen im Festzelt auch den ersten Auftritt des Abends hatte. Für die Teilnahme an dem Blasmusikcup qualifizierten sich fünf Kapellen in einer Online-Abstimmung.

Wie sich die Kellmünzer auf den Wettbewerb vorbereitet haben, lesen Sie hier: Kellmünzer Musiker fiebern Blasmusik-Cup entgegen

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren