1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Brüder filmen Frauen und beleidigen Polizisten

Vöhringen

21.11.2019

Brüder filmen Frauen und beleidigen Polizisten

Zwei Brüder haben in Vöhringen Frauen und Polizisten beleidigt. .
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Weil zwei Männer junge Frauen in Vöhringen beleidigt haben, waren mehrere Polizeistreifen im Einsatz. Auch die Beamten wurden beschimpft.

Zwei Männer haben junge Frauen unerlaubt gefilmt und anschließend beleidigt. Diese Meldung ging am Mittwochabend bei der Polizei Illertissen ein. Als die Beamten in der Bahnhofstraße in Vöhringen ankamen, waren zwei junge Frauen vor Ort. Sie gaben an, von den beiden Männern unerlaubt gefilmt und anschließend mit herablassenden Ausdrücken beleidigt worden zu sein.

Es wurde eine Fahndung eingeleitet, bei der mehrere Streifen aus Illertissen, Weißenhorn und Neu-Ulm im Einsatz waren. In der Memminger Straße in Vöhringen stießen die Beamten auf ein tatverdächtiges Brüderpaar. Wie die Polizei mitteilt, verhielten sich die beiden Männer auch gegenüber den Polizisten äußerst aggressiv und respektlos. Die Hintergründe für das Verhalten der Brüder sind unklar. Der jüngere 25-Jährige war leicht betrunken, der ältere 30-Jährige verweigerte jegliche Kooperation.

Am Ende hatten sich die Brüder beruhigt, erhielten einen Platzverweis und durften nach Hause gehen. Trotzdem erwartet die Männer ein Strafverfahren.

Weitere Nachrichten aus der Region lesen Sie hier:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren