Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Buch: Sattelzüge berühren sich bei Buch im Vorbeifahren: 2000 Euro Schaden

Buch
14.10.2021

Sattelzüge berühren sich bei Buch im Vorbeifahren: 2000 Euro Schaden

Zwei entgegenkommende Lastwagen sind bei Buch in zu geringem Abstand aneinander vorbeigefahren.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei Buch touchieren sich die Außenspiegel von zwei entgegenkommenden Lastwagen. Ermittlungen ergeben, dass eines der Fahrzeuge zu weit links fuhr.

Auf 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, der am Mittwochmittag bei einem Unfall bei Buch entstanden ist. Ein 41-Jähriger fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Sattelzug auf der Staatsstraße 2018 in westlicher Richtung. Als ihm ein anderer Sattelzug entgegenkam, touchierten sich die beiden linken Außenspiegel der Fahrzeuge.

Den Unfallverursacher erwartet ein Bußgeldverfahren

Aufgrund der Unfallspuren konnten die herbeigerufenen Polizisten ermitteln, dass der 41-Jährige mit seinem Sattelzug gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen und somit den Unfall verursacht hatte. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.