Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Dem Bildhauer ist Holz die Tanzfläche der Seele

25.06.2010

Dem Bildhauer ist Holz die Tanzfläche der Seele

Zur Eröffnung der Ausstellung hatten sich viele Interessenten eingefunden. Auf dem Bild ganz rechts der Künstler Wolfgang Schaller, daneben Anton Bidell, Vorsitzender des Illerberger Krippenvereins, Petra Spiegel-Maucher von der Volkshochschule und Erster stellvertretender Bürgermeister Hans-Jörg Bailer. Die Pferdeplastik stammt von Judith Streit. Fotos: ch

Dietenheim Die große Schar von Besuchern dokumentierte aus Anlass einer Ausstellung das beachtliche Interesse, mit der die Öffentlichkeit dem kunsterzieherischen Wirken des Dietenheimer Bildhauers Wolfgang Schaller begegnet. Gleich drei Redner brachten das zum Ausdruck. Übereinstimmend betonten Petra-Spiegel-Maucher für die Volkshochschule, Erster stellvertretender Bürgermeister Hans-Jörg Bailer für die Stadt Dietenheim und Anton Bidell für den Krippenverein Illerberg, dass Wolfgang Schaller mit viel Fingerspitzengefühl in den Schnitzkursen die kreativen Ideen der Teilnehmer aller Altersstufen - die jüngste Schülerin ist neun Jahre alt - anleite. Sprächen seine eigenen Arbeiten, weil mit Liebe und Freude gestaltet, den Betrachter unmittelbar an, so zeige sich auch in dem, was seine mehr oder weniger fortgeschrittenen Schüler zuwege brächten, dass die darin verwirklichten Ideen durch oft nur kleine, aber immer entscheidende Hinweise des Könners endgültige Gestaltung erhielten.

Der Pferdeliebhaber Schaller hat unmittelbar neben dem Atelier einen Stall eingerichtet, weshalb es nicht wunder nimmt, dass gleich mehrere Schüler für ihre Kleinplastiken diese Tiere als lebendige Modelle betrachteten. Ziegenbock, Kuh, Elefant und viele andere Tiere wurden nachgebildet, es entstanden aber auch Fantasiefiguren, den Osterinselköpfen ähnlich, Dinge für den täglichen Gebrauch wie Schalen oder künstlerisch anspruchsvolle Objekte wie Schleifen. Und die passionierten Krippenschnitzer, denen Schaller viele nützliche Anregungen gab, stellten Exponate für die nächste Schau in Roggenburg vor. Eine eigene Abteilung bildeten schwarz-weiße und farbige Holzdrucke, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. In der Volkshochschule soll im nächsten Semester außer Kursen für Holzbildhauerei und Holzdruck auch "Modellieren in Ton" angeboten werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.