1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Einbrecher nehmen Senden ins Visier

Senden

08.12.2018

Einbrecher nehmen Senden ins Visier

Der Gemeinderat stellt 4400 Euro bereit, um das Vereinsheim des TC Dasing zu vergittern.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Unbekannte sind am Freitag in zwei Häuser in Senden eingedrungen. Sie hatten offenbar leichtes Spiel.

Zwei Häuser haben Unbekannte am Freitag in Senden heimgesucht. Hier ein Überblick.

Einbruch 1: Ein Unbekannter drückt am Freitagabend in der Lärchenstraße die Terrassentür im Kellergeschoß einer Doppelhaushälfte ein und gelangt so ins Gebäude. Er durchwühlt mehrere Schränke und Schubladen im Keller und im Erdgeschoss. Aus dem in der Küche befindlichen Geldbeutel wird Bargeld in Höhe von etwa 100 entwendet. Zudem entsteht ein Sachschaden an der Terrassentür

Einbruch 2: Im Lauf des Freitags hebelt ein Unbekannter das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses in der Buchenstraße auf und steigt ins Gebäude ein. Anschließend werden das Wohnzimmer und das Schlafzimmer durchsucht und durchwühlt. Entwendet wird laut Polizei aber nichts. Zurück bleibt ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. (az)

Einbrecher schlagen in der Winterzeit häufig zu: Mehr darüber - und wie man sich vor Eindringlingen schützen kann - lesen Sie hier:

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Einbrecher015.tif
Illertissen

Plus Bruchsichere Barrieren: Wie die Firma Illerplastic Ganoven aussperrt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen