1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Eine ausgebuffte Rentner-WG

Oberroth

07.12.2017

Eine ausgebuffte Rentner-WG

Unser Bild zeigt die Oberrother Schauspieler beim Proben.

Einige Oberrother Senioren versuchen alles, um ihr gemeinsames Haus zu retten.

In Oberroth gibt es seit Kurzem eine Rentner-WG. Die befreundeten Senioren Johann, August, Lotti und Käddi haben sich zusammengeschlossen und ein altes Haus gekauft. Allerdings haben sie jetzt finanzielle Probleme. Um den Verkauf von Heim und Hof zu verhindern, müssen sie sich etwas einfallen lassen. Die Pläne schmiedet die „ausgebuffte Rentner-WG“ auf der Bühne des Reitinger-Saals.

In der gleichnamigen Komödie von Beate Irmisch sind die Oberro-ther Hobby-Schauspieler wieder voll in ihrem Element. Am Sonntag, 17. Dezember, öffnet sich der Premierenvorhang um 20 Uhr. Für Kinder und Senioren wird an diesem Tag bereits um 13.30 Uhr eine Vorstellung angeboten. Weitere Aufführungen finden am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 20 Uhr sowie am Neujahrstag, 1. Januar, am Freitag, 5. Januar, und am Dreikönigstag, 6. Januar, jeweils um 19 Uhr statt. Um den Besuchern vergnügliche Stunden zu bieten, ziehen die Akteure auch heuer wieder sämtliche Register ihres Könnens. Auf der Bühne stehen Winfried Riedlberger (August Stein), Walter Brönner (Johann Witz), Sabine Heil (Lotte Bröckel) Heidi Schmid (Käddi Hase), Theresa Miller (Veronika Hase), Christine Böhm (Vladira), Jasmin Hatzelmann (Clothilde Zocke), Stefan Hatzelmann (Heinz-Udo), Robert Reiter (Pfarrer Albert) und Lothar Sturm (Ede Steinbeisser).

Tickets: Karten können ab 19 Uhr über Telefon 08333/925813 oder 0170/3150674 reserviert werden.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
KAYA0986.jpg
Babenhausen

Eigeninitiative sorgt für Unmut im

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden