Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Fahranfänger übersieht Auto - 14000 Euro Schaden

Illertissen

27.11.2018

Fahranfänger übersieht Auto - 14000 Euro Schaden

Ein Fahranfänger hat in Illertissen einen Unfall verursacht.
Bild: Alexander Kaya

Ein 18-Jähriger konnte nicht mehr bremsen und verursachte so in Illertissen einen Unfall. Zwei weitere Fahrzeuge waren daran beteiligt.

Ein Fahranfänger hat am Montagabend in Illertissen einen Unfall verursacht. Das teilt die Polizei mit. Demnach war ein 18-Jähriger mit seinem Auto an der Ulmer Straße stadteinwärts unterwegs. Zwischen der Kreuzung Siemensstraße und dem Kreisverkehr zum Saumweg stockte der Verkehr. Der Fahranfänger übersah einen vor ihm, verkehrsbedingt stehenden, Wagen und fuhr diesem von hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug auf ein weiteres Auto aufgeschoben. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 14000 Euro. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden, heißt es im Polizeibericht. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren