Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Festakt: Ein Segen für die Region

Festakt
20.05.2014

Ein Segen für die Region

3 Bilder

Das Illertisser Benild-Hospiz hat nun nachträglich den Grundstein bekommen

Geriet der Spatenstich im März wetterbedingt noch zu einer ausgesprochen frostigen Angelegenheit, so waren gestern Mittag die äußeren Bedingungen dem Ereignis angemessen: Der Grundstein wurde feierlich gelegt, auch wenn natürlich schon viele Steine für dieses besondere Projekt verbaut worden sind. Dabei adelten zwei besondere Gäste das Fest, Karin Seehofer, die Ehefrau von Ministerpräsident Horst Seehofer, und Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml. Sie mauerten zusammen mit Roswitha Nodin, Vorsitzende des Hospiz-Fördervereins, eine Kapsel aus Kupfer ein. Sie enthält neben den Bauplänen auch diverse Zeitzeugnisse, wie Münzgeld, Dokumente, eine Geschichte der Illertisser Schulbrüdergemeinschaft sowie Zeitungsartikel zum Thema Hospiz. Zum Fest gekommen waren viele, die Nodin und ihr Stellvertreter Ansgar Batzner unter anderem als „Ermöglicher“, „Hospiz-Idee-Verwirklicher“ oder „Viel-Geld-für-ein-sinnvolles-Projekt-Anvertrauer“ begrüßten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.