1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Frau raucht Joint – und zeigt sich danach selbst an

Sicherheit

25.04.2019

Frau raucht Joint – und zeigt sich danach selbst an

Ziemlich berauscht war eine Frau in Illertissen: Sie rauchte einen Joint und zeigte sich danach an.
Bild: Leukert/dpa

Diesen und weitere kuriose Fälle hatte die Polizei in Illertissen zuletzt zu bearbeiten. Ein Überblick

Ein brennendes Auto mitten in Illertissen, ein dreister Reifendieb und eine Kifferin, die sich im Rausch selbst anzeigt: Kuriose Fälle wie diese haben bei der Illertisser Polizei zuletzt wohl keine Langeweile aufkommen lassen.

Ein Auto ist am Dienstagvormittag mitten in Illertissen in Brand geraten: Wie die Polizei mitteilt, bemerkte die Frau am Steuer bei der Fahrt seltsame Geräusche – als sie im Bereich des Martinsplatzes anhielt, um nachzusehen, schlugen Flammen aus dem Motorraum.

Die Frau setzte einen Notruf ab und versuchte, das Feuer selbstständig zu löschen. Dies gelang jedoch erst der hinzueilenden Illertisser Feuerwehr. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt an der Lichtmaschine für den Brand verantwortlich gewesen sein. Der Sachschaden am Wagen wird auf 4000 Euro geschätzt.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Eine Drogenkonsumentin hat sich am Dienstagabend selbst angezeigt. Die 50-jährige Frau verständigte telefonisch die Polizei und meldete, sie habe gerade einen Joint geraucht. Auf richterliche Anordnung wurde die Wohnung der Anruferin durchsucht.

Dort fanden die Beamten etwas Marihuana sowie eine größere Menge einer sogenannten Kräutermischung. Ob diese illegal ist, muss nun eine gerichtsmedizinische Untersuchung klären. Warum die Frau bei der Polizei angerufen hatte, blieb unklar. „Das hat uns sehr verwundert“, sagt der Illertisser Polizeichef Franz Mayr auf Nachfrage. Die Frau sei „merklich berauscht“ gewesen.

In der Zeit von Samstag, 13., bis Dienstag, 23. April, wurden zwei Hinterreifen und Radzierblenden der Vorderreifen von einem Auto gestohlen, das auf dem Gelände eines Autohauses in der Siemensstraße steht. Laut Polizei deutet die Spurenlage darauf hin, dass der oder die Täter beim Diebstahl gestört wurden. Der Beuteschaden: rund 1500 Euro. (az, caj)

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07303/96510 entgegen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Elbogen_mit_Br%c3%bccke_zur_Stadt.tif
Illertissen/Loket

Plus 20 Jahre Städtepartnerschaft: Was Illertissen und Loket verbindet

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden