1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Hand im Propeller: Mann trennt sich Finger ab

Lauben

04.10.2019

Hand im Propeller: Mann trennt sich Finger ab

Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Bild: Florian Ankner (Symbolbild)

Ein 55-Jähriger hat sich auf einem Modellflugplatz im Oberallgäu den kleinen Finger abgetrennt. Er griff laut Polizei in einen rotierenden Propeller.

Seinen kleinen Finger hat sich in Schwaben ein 55-Jähriger abgetrennt, weil er mit der linken Hand in den rotierenden Propeller seines Modellflugzeugs geriet. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf einem Modellflugplatz im Oberallgäu, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, Hinweise auf ein Fremdverschulden hat es laut Polizei nicht gegeben. (dpa/lby)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren