1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Hobbygärtner küren Lieblingsplatz

Aktion

22.04.2017

Hobbygärtner küren Lieblingsplatz

Der Oberrother Verein plant in diesem Jahr unter anderem einen Fotowettbewerb

Ein umfangreiches Programm bietet der Verein für Gartenbau und Landespflege Oberroth im Jahr 2017. Dieses wurde vom Vorsitzenden Erwin Reiter bei der Frühjahrsversammlung vorgestellt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mit einem Fotowettbewerb will der Verein heuer beispielsweise die jeweiligen Lieblingsplätze im eigenen Garten in den Mittelpunkt stellen, informierte Reiter. Interessierte können ihren schönsten Sitzplatz im Bild festhalten und melden. Am Samstag, 1. Juli, werden die Oberrother Gartler dann den sehenswerten Garten der Familie Amann in Weißenhorn besichtigen.

Als Aktion steht außerdem am Samstag, 6. Mai, um 14 Uhr der traditionelle Pflanzenmarkt an. Dort werden wieder selbst gezogene Jungpflanzen, Stauden- und Sommerblumen sowie vieles mehr angeboten. Mädchen und Buben können die Knollen für die rote „Laura“, eine mittelfrühe, vorwiegend festkochende Kartoffel, um die sich der Kinderwettbewerb dieses Jahr dreht, abholen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Als „aktuellen Hingucker“ bezeichnete der Vorsitzende die Straßenbeete entlang der Oberrother Ortsdurchfahrt. Die Pflege der Beete entlang der Hauptstraße führt der Verein seit mehr als zwanzig Jahren durch. Über 1500 Blumenzwiebeln wurden von fleißigen Vereinsmitgliedern im Herbst in den Boden gepflanzt. Großes Lob erhielt Heidi Roth für die Organisation dieser Pflegeaktionen.

Genau 19 Aktionen hat der 220 Mitglieder zählende Verein im Jahr 2016 veranstaltet, angefangen bei der Gestaltung des Wagens zum Bezirksmusikfest über das Kürbisfest bis zum Werkstattbesuch bei Lanz-Bulldog-Sammler Toni Hatzelmann, berichtete Schriftführerin Sabine Ott, während Heidi Roth Einblick in die Finanzen gab. (clb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren