Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illereichen: Altenstadts jüdisches Erbe ist nicht vergessen

Illereichen
06.09.2021

Altenstadts jüdisches Erbe ist nicht vergessen

Nach jüdischer Tradition legen Besucher Steine auf die Gräber. Auch in Altenstadt sind die Menschen, die hier lebten, nicht vergessen.
Foto: Zita Schmid

Plus Auf dem jüdischen Friedhof in Illereichen erinnert Heimatpfleger Alwin Müller daran, wie die Menschen in Altenstadt einst friedlich miteinander lebten.

Wie ein ehrwürdiges kleines Heer steinerner Zeitzeugen stehen die Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof in Illereichen. Einige von ihnen sind stellenweise mit Moos bewachsen. Manche sind schief, denn die Witterung hat den meist aus Sandstein gefertigten Grabsteinen im Laufe der vielen Jahre zugesetzt. Die Grabstätte gehört mit zum historischen sowie kulturellen jüdischen Erbe von Altenstadt. Zum Tag der Jüdischen Kultur am 5. September gab eine Führung Einblicke in das Leben der jüdischen Gemeinde. Wie sich bei der Führung mit Heimatpfleger Alwin Müller zeigte, verknüpfen sich damit auch ganz persönliche Erinnerungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.