Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Aufregung am Weiherspielplatz: Schwerer Ast droht abzustürzen

Illertissen
04.08.2019

Aufregung am Weiherspielplatz: Schwerer Ast droht abzustürzen

Vor den Augen zahlreicher Schaulustiger haben Feuerwehrleute am Sonntagnachmittag einen schweren morschen Ast aus einem Baum am Weiherspielplatz geholt. Er hätte sonst auf spielende Kinder fallen können.
Foto: Wilhelm Schmid

Die Feuerwehr rückt zum Weiherspielplatz in Illertissen aus. Das Areal wird abgesperrt.

Damit haben die Kinder, deren Begleiter und Spaziergänger wohl nicht gerechnet, als sie am Sonntag den Illertisser Weiherspielplatz besuchten: Ein Feuerwehreinsatz war dort am späten Nachmittag im Gange – mit Drehleiter und rotem Auto. Die Einsatzkräfte mussten einen schweren Ast einer Esche in etwa 15 Metern Höhe vorsorglich absägen und entfernen. Denn es bestand die Möglichkeit, dass dieser herabstürzt und so zur Gefahr wird für die zahlreichen Besucher des Spielplatzes.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren