Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen/Breitenthal: Mit dem Schweizer Postauto in den Campingurlaub

Illertissen/Breitenthal
02.08.2019

Mit dem Schweizer Postauto in den Campingurlaub

Ein Hingucker: Familie Hutter aus der Schweiz reist mit einem umgebauten Postauto durch Deutschland. Der Oberrieder Weiher ist die letzte Station, bevor es zurück in die Heimat geht.
3 Bilder
Ein Hingucker: Familie Hutter aus der Schweiz reist mit einem umgebauten Postauto durch Deutschland. Der Oberrieder Weiher ist die letzte Station, bevor es zurück in die Heimat geht.
Foto: Dominik Stenzel

Plus Es ist viel los an den Campingplätzen in Illertissen und Breitenthal. Warum verschlägt es Menschen hierher? Von Durchreisenden und einem ungewöhnlichem Gefährt.

Die Sommerferien sind erst wenige Tage alt. Auch wenn es warm ist an diesem Mittag – die Sonne hat zu kämpfen: Immer wieder wird sie von weiß-gräulichen Wolkenfeldern, die über den Himmel ziehen, zurückgehalten. Ins Wasser des Oberrieder Weihers trauen sich deshalb nur wenige – im Bistro des Campingplatzes herrscht allerdings Hochbetrieb: Kinder gehen ein und aus, um sich mit Eis, Süßigkeiten und Getränken zu versorgen. Auf der Terrasse sitzen Urlauber und trinken Kaffee oder essen zu Mittag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.