Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Eine Freundschaft mit Herz

Illertissen
29.11.2011

Eine Freundschaft mit Herz

Wenn einem da nicht das Herz aufgeht! Lebensfreude pur zeigten diese tschechischen Musiker in historischen Gewändern beim Abendessen auf der malerischen Burg in Elbogen.
3 Bilder
Wenn einem da nicht das Herz aufgeht! Lebensfreude pur zeigten diese tschechischen Musiker in historischen Gewändern beim Abendessen auf der malerischen Burg in Elbogen.
Foto: Fotos: privat

Delegation bringt Geschenke für Kinder und Senioren nach Elbogen und geht zur Jagd 

Illertissen/Loket Mit dem Zweiten Illertisser Bürgermeister Josef Kränzle an der Spitze reiste eine zwölfköpfige Delegation aus Stadtrat und Freundeskreis Illertissen-Elbogen in die vorweihnachtlich geschmückte tschechische Partnerstadt. Es war wie immer: eine Begegnung mit Herz, auf die man sich schon lange gefreut hatte. Gleich nach der Ankunft besuchte die Gruppe das städtische Altersheim und schenkte den Bewohnern dort eine adventliche Stunde. Die Gestaltung übernahm einer der beiden Elbogener Kindergärten. Besondere Freude bescherte das weihnachtliche Singspiel der Kinder unter Leitung des Teams von Vlasta Seidlová. Nach der „Bescherung“ der Bewohner durch den neuen Illertisser Partnerschaftspräsidenten Franz Münzenrieder sowie Josef Kränzle gab es viel angeregte Unterhaltung mit den gut gelaunten Senioren. Dabei wurde auch viel egerländisch gesprochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.