Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Entwicklungskonzept: So profitieren die Bürger von der Allianz

Illertissen
22.01.2020

Entwicklungskonzept: So profitieren die Bürger von der Allianz

Ganz konkrete Vorschläge und Ideen stecken hinter dem sperrigen Titel „Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept“. Im Verbund der sieben beteiligten Kommunen kann zum Beispiel die Barrierefreiheit in den Ortschaften vorangetrieben werden.
Foto: Sabrina Schatz

Plus Die Stadt Illertissen und sechs Nachbargemeinden haben gemeinsam mit ihren Einwohnern ein Konzept für die Zusammenarbeit entwickelt. Dabei sind 130 Projekte für die Region entstanden. Nun soll eine neue Stelle geschaffen werden.

Gemeinsam sind sie stark: Das zumindest erhoffen sich die Kommunen Illertissen, Buch, Kellmünz, Oberroth, Osterberg, Roggenburg und Unterroth vom gemeinsam erarbeiteten und diese Woche in einer gemeinschaftlichen Sitzung in der Illertisser Schranne beschlossenen Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept. In dem Ordner mit 270 Seiten, den jeder der Rathauschefs am Mittwoch mit nach Hause nahm, stecken eine Menge Ideen und Projekte – viele davon kommen von den Bürgerinnen und Bürgern der beteiligten Orte. Sie sind es auch, die von den 130 Projektvorschlägen am meisten profitieren sollen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.