Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Illertissen
07.08.2018

Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Flüchtlinge erleben auf ihrem Weg in eine neue Heimat oft Schlimmes. Eine Beratungsstelle in Illertissen soll ihnen helfen.
Foto: Marcos Moreno, dpa, AP (Symbol)

Das Büro in Illertissen soll Anlaufstelle für Menschen sein, die ihre Heimat verlassen und dabei Schlimmes erfahren haben. Damit soll auch die Integration vereinfacht werden.

Krieg, Hunger, Verfolgung. Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihre Heimat verlassen und fliehen. Bei vielen der Geflüchteten hinterlassen die Erlebnisse zu Hause und auf dem Weg in ein anderes, sicheres Land, bleibende Schäden – vor allem psychische. In Illertissen wurde gestern eine Beratungsstelle eröffnet, die bei der Verarbeitung dieser teils traumatischen Erfahrungen helfen und damit auch die Integration vereinfachen will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.