Newsticker
Scholz kündigt weitere Entlastungen für Bürger an
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Narrenzunft: Sie brachten die Hexen nach Illertissen zurück

Illertissen
17.01.2020

Narrenzunft: Sie brachten die Hexen nach Illertissen zurück

Die mehrteiligen Pyramiden der alemannischen Hexen sind so kunstvoll wie bedrohlich. Auch die Waldschrath wollen damit beeindrucken.
Foto: R. Langhans

Lokal Vor 25 Jahren hat sich Narrenzunft Illertaler Waldschrath gegründet. Ihre Geschichte geht auf eine gruselige Sage zurück.

Sie waren ein wilder bunter Haufen – die Hexen, die in den 1950er Jahren an Faschingstagen den Illertisser Marktplatz unsicher gemacht haben. Doch irgendwann verlief sich die Szene dann. Vor 25 Jahren kamen die Hexen dann zurück in die Stadt: Als nach schwäbisch-alemannischer Tradition auf einer Sage gründende Narrenzunft der Waldschrath und Waldwaibla. Derzeit sind es 49 Hexen, die heuer das 25-jähriges Zunftbestehen als Illertaler Waldschrath feiern. Die Gründer haben sich eine ziemlich gruselige Legende aus vergangenen Tagen zum Vorbild genommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.