Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Radfahrerin stürzt bei Unfall in Illertissen

Illertissen
15.09.2021

Radfahrerin stürzt bei Unfall in Illertissen

Eine Radfahrerin und ein Autofahrer waren in Illertissen in einen Unfall verwickelt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Illertissen waren ein Autofahrer und eine Radfahrerin in einen Unfall verwickelt. Wie die Polizei berichtet, hatten sich beide nicht ganz korrekt verhalten.

Eine 17 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Unfall am Dienstagabend in Illertissen von ihrem Rad gestürzt. Nach Angaben der Polizei war ein 34-Jähriger mit seinem Auto auf der Franz-Mang-Straße in westlicher Richtung unterwegs. An der Einmündung zur Memminger Straße wollte er nach rechts abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 17-jährigen Fahrradfahrerin, die verbotswidrig auf dem Geh- und Radweg entgegen der Fahrtrichtung Richtung Süden fuhr. Es kam zu einer leichten Kollision, und die Teenagerin stürzte.

Die Radfahrerin wurde bei dem Sturz in Illertissen nicht verletzt

Verletzt sei die 17-Jährige hierbei nicht worden, so die Polizei. Auch der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Gegen die beiden Unfallbeteiligten wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eröffnet. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.