Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Sputnik V: Warum besucht Klaus Holetschek R-Pharm in Illertissen?

Illertissen
19.03.2021

Sputnik V: Warum besucht Klaus Holetschek R-Pharm in Illertissen?

Die Firma R-Pharm in Illertissen. Wird hier bald der russische Corona-Impfstoff Sputnik V hergestellt? Bayerns Gesundheitsminister Holetschek hat sich das Unternehmen angeschaut.
Foto: Alexander Kaya

Plus Produziert R-Pharm in Illertissen bald den Corona-Impfstoff Sputnik V in Illertissen? Gesundheitsminister Holetschek war vor Ort und berichtet. Es bleiben Fragen.

Produziert R-Pharm in Illertissen bald den russischen Corona-Impfstoff Sputnik V? Vom Unternehmen selbst ist wenig zu erfahren. Anfragen unserer Redaktion zu diesem Thema blieben unbeantwortet. Jetzt geht das bayerische Gesundheitsministerium in eine Art Teiloffensive. Klaus Holetschek (CSU), also der Minister selbst, hat sich laut einer Pressemitteilung am Donnerstag das Unternehmen vor Ort angeschaut. Er will die Impfstoff-Herstellung im Freistaat voranbringen. In Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) könnte demnach künftig, wie berichtet, der russische Corona-Impfstoff Sputnik V produziert werden. Wichtige Fragen aber lässt auch das Ministerium offen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.