Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Warum Bienenschutz in Illertissen eine Frage der Ehre ist

Warum Bienenschutz in Illertissen eine Frage der Ehre ist

Kommentar Von Jens Carsten
23.01.2019

Alles andere als eine hohe Zustimmung zum Volksbegehren wäre in Illertissen kurios. Das hat mehrere Gründe.

Die Bienenstadt Illertissen wirbt nicht für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ – was auf den ersten Blick vielleicht befremdlich wirkt, lässt sich leicht erklären. Behörden (und ihre Mitarbeiter) haben überparteilich und politisch unabhängig zu sein. In Illertissen hält man sich daran, das ist nicht nur korrekt sondern es steht der Bienenstadt auch gut zu Gesicht. Das Signal: Man lässt sich nicht zur Wahlwerbung hinreißen, auch wenn sich das mit dem eigenen Image vielleicht gut verbinden oder sogar vermarkten ließe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.