Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten

Corona

27.01.2021

Inzidenzwert sinkt

15-Kilometer-Beschränkung für das Unterallgäu ist wieder aufgehoben

Zwar hat das Verwaltungsgericht am gestrigen Dienstag die 15-Kilometer-Regel in Bayern generell außer Kraft gesetzt, jedoch wäre sie im Unterallgäu auch so am Mittwoch aufgehoben worden, weil die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis eine Woche lang unter 200 lag. Der Inzidenzwert betrug laut Robert-Koch-Institut am Dienstag 140,4.

Das Landratsamt hat die Zahlen zum Infektionsgeschehen aktualisiert: Es wurden 28 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Landkreisweit gibt es derzeit 287 aktive Fälle. 3687 Unterallgäuer sind somit seit Pandemiebeginn im vergangenen Frühjahr nachweislich positiv getestet worden. 89 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Im Mindelheimer Krankenhaus werden laut Klinikverbund Allgäu 23 Covid-Patienten behandelt, zwei von ihnen auf der Intensivstation. In den anderen fünf Häusern des Klinikverbunds werden 20 Covid-Patienten auf den Normal- und acht auf den Intensivstationen behandelt. Im Klinikum Memmingen liegen nach eigenen Angaben 24 Covid-Patienten auf der Normal- und vier auf der Intensivstation. (wool)

Viele Informationen findet man im Internet unter www.unterallgaeu.de/corona

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren