Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kellmünz: 26-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Kellmünz

18.10.2020

Kellmünz: 26-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Unfall: Ein 26-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen BMW und gerät auf die Gegenfahrbahn.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein 26-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen BMW und gerät auf die Gegenfahrbahn.

Wohl aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein 26-jähriger BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Laut Polizeibericht war der Mann am Samstag, gegen 11.40 Uhr, mit seinem BMW auf der Staatsstraße 2031 auf Höhe Kellmünz in südlicher Richtung unterwegs. Im Bereich einer Kuppe verlor der Fahrer vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, so die Polizei.

Der Wagen schleuderte auf die Gegenfahrbahn und touchierte vermutlich ein entgegenkommendes Auto. Im Anschluss kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er nach circa 100 Metern im Grünstreifen zum Stehen kam. Der BMW war im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher kam leicht verletzt ins Klinikum Memmingen. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 10.000 Euro. (az)

Lesen Sie dazu auch: Zu schnell bei Regen: Unfall auf der A7 bei Illertissen

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren