1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kellmünzer Musiker: Heute steht ihr großer Auftritt an

Kellmünz

28.06.2019

Kellmünzer Musiker: Heute steht ihr großer Auftritt an

69 Vereine, darunter 23 Musikkapellen, waren beim großen Festumzug durch Obenhausen zu sehen. Mit dabei war auch der Musikverein Kellmünz. Zahlreiche Zuschauer – und Zuhörer – säumten die Straßen entlang der Umzugsstrecke.
Bild: Alexander Kaya

Nach ihrem erfolgreichen Abschneiden beim Online-Voting für den LEW-Blasmusikcup wird es für die Kellmünzer Musiker endlich ernst.

Nach ihrem erfolgreichen Abschneiden beim Online-Voting für den LEW-Blasmusikcup wird es für die Kellmünzer Musiker endlich ernst. Am heutigen Freitag findet das überregionale Blasmusik-Event in Altenstadt bei Schongau statt. Ab 19 Uhr wird der Musikverein Kellmünz gegen starke Konkurrenz antreten. Darunter sind der Musikverein Scheffau, die Stadtkapelle Lauingen, die Trachtenkapelle Westendorf und der Musikverein Wiedergeltingen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Optische Akzente werden die Kellmünzer Musiker auf jeden Fall setzten. Sie werden bei dem Auftritt ihre neue Vereinstracht tragen. „Wir freuen uns schon darauf, in einem Festzelt mit mehr als 3000 Besuchern auftreten zu dürfen“, sagt der Musikvereinsvorsitzende Florian Zanker. Damit alles klappt, haben sich die Musiker fast wie Profis vorbereitet. Per Videoanalyse wurde der Showblock mehr und mehr perfektioniert.

Kellmünzer kämpfen mit einem Gesangsquartett um den Sieg

Um den Sieg beim LEW-Blasmusikcup kämpfen die Kellmünzer mit einem Gesangsquartett. Kerstin Tuschke, Sabrina Gestle, Florian Zanker und Reiner Zanker haben sogar zusätzlichen Gesangsunterricht genommen. „Und ein selbst arrangiertes Ballermann-Medley hat sicher auch nicht jede Musikkapelle“, fügte der Vorsitzende an. Mit der Unterstützung durch die Fans klappt es auch. Sie fahren in zwei Fan-Bussen mit und werden für zusätzliche Unterstützung sorgen.

Kellmünzer Musiker: Heute steht ihr großer Auftritt an

Wenn die Autobahn dicht ist, wählen viele den Umweg durch die Orte. Politiker in der Region haben bessere Ideen als Fahrverbote. Welche das sind, lesen Sie hier:

A7: Wenn der Reiseverkehr im Illertal zur Last wird

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren