Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kettershausen: Woher die Kettershauser künftig ihr Wasser bekommen sollen

Kettershausen
12.11.2019

Woher die Kettershauser künftig ihr Wasser bekommen sollen

Aus unserem Archiv: Blick auf den Hochbehälter des bestehenden Tiefbrunnens der Gemeinde Kettershausen.
Foto: Zita Schmid

Nach jahrelangem Hin und Her soll in der Gemeinde Kettershausen nun wohl ein zweiter Tiefbrunnen gebaut werden.

Es gibt neue Erkenntnisse zum Thema Wasserversorgung in Kettershausen. Damit muss bei dem Dauerthema wohl wieder umgedacht werden. Bürgermeisterin Susanne Schewetzky informierte kürzlich über ein Treffen, das Ende Oktober mit Fachbereichsleitern des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten, Vertretern der Gemeinde und des beauftragten Ingenieurbüro stattgefunden hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.