Newsticker
Ukraine will Mitglied bei der OECD werden
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kirchhaslach: Von einem tragischen Tod am Gründonnerstag

Kirchhaslach
08.04.2020

Von einem tragischen Tod am Gründonnerstag

Die stattliche Kirchhaslacher Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist weithin sichtbar.
3 Bilder
Die stattliche Kirchhaslacher Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist weithin sichtbar.

Lokal Eine unscheinbare Gedenktafel hängt in der Kirchhaslacher Kirche. Sie erzählt eine schicksalhafte Geschichte.

Der prächtige Hochaltar, die spätromanische Marienstatue mit Jesuskind, die Apostelfiguren an den Wänden: In der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Kirchhaslach gibt es eine fast unüberschaubare Vielfalt an Kostbarkeiten zu bewundern. Da wirkt die an einem Pfeiler zwischen den nördlichen Bankreihen angebrachte Gedenktafel eher unscheinbar. Wer der lateinischen Sprache mächtig ist, erfährt, dass es sich um ein Grabdenkmal handelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.