Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Kreis Biberach: Schwerer Unfall in Burgrieden: Radfahrer von Lkw erfasst, Hubschrauber im Einsatz

Kreis Biberach
11.06.2021

Schwerer Unfall in Burgrieden: Radfahrer von Lkw erfasst, Hubschrauber im Einsatz

Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten Radfahrer in eine Klinik.
Foto: Alexander Kaya/Symbolfofo

In Burgrieden touchiert ein Lkw einen Radfahrer leicht. Der stürzt und wird schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.

Bei einem Unfall am Donnerstag in Burgrieden (Kreis Biberach) ist 89 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Er kam nach Angaben der Polizei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Der 89-Jährige fuhr demnach gegen 14 Uhr mit seinem E-Bike in der Orsenhauser Straße. Dort überholte ihn ein Sattelzug. Dessen 56 Jahre alter Fahrer scherte wohl zu früh wieder ein und berührte den Radler leicht.

Dadurch verlor der 89-Jährige die Kontrolle und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Einen Helm trug der Mann nicht. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.