Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis: Im Landkreis Neu-Ulm herrscht Wahl-Stimmung

Landkreis
14.10.2018

Im Landkreis Neu-Ulm herrscht Wahl-Stimmung

Tausende Bürger gehen im Landkreis heute an die Wahlurnen. Am Mittag ist klar: Schon jetzt ist die Beteiligung höher als noch vor fünf Jahren.

So spannend war eine Landtagswahl in Bayern selten. Denn immerhin könnten sieben Parteien in den Landtag einziehen. Das bewegt wohl auch viele Bürger dazu, ihre Stimme abzugeben. Im Landkreis Neu-Ulm sind bis zum Mittag mehr Menschen an die Urnen gegangen als noch vor fünf Jahren. Laut Stefan Hatzelmann vom Landratsamt lag die Wahlbeteiligung um 12 Uhr mittags bei 20,7 Prozent. Insgesamt gaben in den ersten vier Stunden des Wahltags also 18.734 Menschen im Landkreis ihre Stimme ab. Zum Vergleich: Bei der Landtagswahl 2013 lag die Beteiligung zur selben Zeit bei 14,2 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.