Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Kinderpornografie-Verdacht: Ermittler beschlagnahmen Handys und Laptops

Landkreis Neu-Ulm
12.08.2020

Kinderpornografie-Verdacht: Ermittler beschlagnahmen Handys und Laptops

Polizisten haben im Raum Neu-Ulm und Illertissen fünf Mobiltelefone und andere Geräte beschlagnahmt, auf denen sich kinder- und jugendpornografisches Material befinden könnte.
Foto: Symbolfoto Uwe Zucchi, dpa/lhe

Gezielt sucht die Kriminalpolizei Neu-Ulm nach kinder- und jugendpornografischen Dateien. Es laufen mehrere Verfahren.

Zum wiederholten Mal hat die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei im Landkreis gezielt nach kinder- und jugendpornografischen Dateien gesucht. Die Durchsuchungsaktion fand in den Dienstbereichen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm und Illertissen statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.