Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Prozess: Zugedröhnter Mann geht auf Fahrer und Polizisten los

Landkreis Neu-Ulm
14.09.2021

Prozess: Zugedröhnter Mann geht auf Fahrer und Polizisten los

Ein Mann aus dem südlichen Landkreis ist in Neu-Ulm verurteilt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Er schimpfte, spuckte und attackierte Ordnungshüter: Ein Mann aus dem südlichen Kreis Neu-Ulm muss sich vor dem Amtsgericht Neu-Ulm verantworten.

Nicht weniger als neun Polizeibeamte waren nötig, um einen 30-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Neu-Ulm festzunehmen, nachdem dieser – barfuß und zugedröhnt – einen Lkw-Fahrer und einen Autofahrer beleidigt, bedroht und gefährdet hatte. Ein Jahr nach der Tat sahen sich die Beteiligten vor dem Amtsgericht Neu-Ulm wieder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.