Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Landkreis Neu-Ulm: So geht es mit dem Impfen im Landkreis Neu-Ulm weiter

Landkreis Neu-Ulm
10.09.2021

So geht es mit dem Impfen im Landkreis Neu-Ulm weiter

Das Impfzentrum Weißenhorn bekommt künftig noch mehr Bedeutung für den Landkreis Neu-Ulm.
Foto: Alexander Kaya

Plus 57,9 Prozent der Menschen im Landkreis Neu-Ulm sind bereits zweimal gegen Corona geimpft. Jetzt ändert der Landkreis seine Strategie bei den Impfungen.

Im Landkreis Neu-Ulm steht ein Wechsel bei der Impfstrategie an. Zwei Impfzentren im Landkreis schließen bereits in Kürze. Dafür soll es verstärkt andere Angebote für die Corona-Impfung geben - auch an den Schulen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.