Newsticker

Ifo-Institut: Neue Corona-Beschränkungen führen wieder zu mehr Kurzarbeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Mann entblößt Geschlechtsteil am Illerdamm

Polizei

10.11.2017

Mann entblößt Geschlechtsteil am Illerdamm

Der Exhibitionist ist einer 80-jährigen Spaziergängerin entgegengekommen. Weiterer Vorfall gemeldet

Ein Exhibitionist hat am Mittwoch einer 80 Jahre alten Frau aus Senden sein Geschlechtsteil gezeigt. Wie die Polizei meldet, war die Seniorin gegen Mittag am Illerdamm bei Illerzell spazieren, als ihr der Unbekannte entgegenkam. Nach Aussagen der Frau hatte der Mann sein Geschlechtsteil entblößt. Diesen Umstand teilte sie später anderen Spaziergängern mit, die verunsichert die Polizei informierten.

Mit mehreren Streifen wurde der Bereich vergebens abgesucht. Die Geschädigte selbst konnte erst Stunden später ausfindig gemacht werden. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau im Frühjahr schon einmal einen solchen Sachverhalt zur Anzeige gebracht hatte. Der Exhibitionist wurde von der Seniorin damals als etwa 25 Jahre alt beschrieben. Er soll gebrochen Deutsch sprechen, schwarze Haare und eine dunklere Hautfarbe haben. Auffällig seien die Zähne des Mannes: Er habe eine Zahnlücke oder eine entsprechende Schiefstellung.

Angesprochen oder körperlich angegangen wurde die 80-Jährige am Mittwoch von dem Mann nicht. Vergleichbare Mitteilungen seien bei der Polizei Senden nicht eingegangen, teilte die Inspektion gestern mit. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang darum, Beobachtungen oder Vorfälle unmittelbar der Polizei zu melden. Nur so könnten Fahndungsmaßnahmen erfolgreich abgeschlossen werden. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren