Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie

10.07.2020

Mischen, sieden, backen

Jugendbildungsstätte in Babenhausen bietet Sommerseminare an

Die Jugendbildungsstätte in Babenhausen bietet einige Sommerseminare an. Ein Überblick:

Am Samstag, 18. Juli, heißt es in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr „Naturkosmetik selbst gemacht – Natürliche Pflege aus Pflanzenkräften“. Gemeinsam mit den Allgäuer Wildkräuterführerinnen Brigitte Seidel und Uta Manz lernen die Teilnehmer die Wirkung unterschiedlicher Kräuter kennen und verarbeiten diese zu wohltuenden Pflegesubstanzen. Beim Mischen, Rühren und Experimentieren mit frischen Kräutern, Bienenwachs und verschiedenen Ölen entdecken und erfahren die Kursteilnehmer so manche verborgene Kraft und stellen gemeinsam Produkte wie Cremes, Lippenbalsam, Duschgel und einen Badezusatz her.

Am Samstag, 25. Juli, lautet das Motto von 9.30 bis 16.30 „Seife selbstgemacht“. Unter Anleitung von Brigitte Seidel und Uta Manz lernen die Teilnehmer, mit einem alten Seifensiedeverfahren aus hochwertigen Pflanzenölen ihre eigene Seife herzustellen. Diese wird mit Wildkräutern und ätherischen Ölen verfeinert.

Mischen, sieden, backen

An einem Intensivtag am Samstag, 1. August, widmet sich Pädagogin Kathrin Reiter den alten Getreidesorten Dinkel und Einkorn. Aus deren Mehl backt sie auf Grundlage eines Sauerteigs Brot. Von 9.30 bis 16.30 Uhr lernen die Seminarteilnehmer die Eigenschaften des Sauerteigs und Besonderheiten bei der Herstellung kennen.

Anmeldungen sollten schriftlich bis Dienstag vor dem jeweiligen Seminartag per E-Mail oder Fax eingehen. Der Anmeldebogen ist online unter www.jubi-babenhausen.de zu finden. (clb)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren