Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Neu-Ulm: Ärger um das Wort mit F

Neu-Ulm
01.07.2015

Ärger um das Wort mit F

Amtsgericht Augsburg, Am Alten Einlaß - Symbol Bild - Justizia - Freistaat Bayern - Justiz - Justizgebäude

Ein 71-Jähriger fühlte sich von Polzisten schikaniert und vergriff sich im Ton. Nun stand er vor Gericht.

Weil er sich bei einer Polizeikontrolle schikaniert gefühlt hat, vergriff sich ein 71-Jähriger aus dem Landkreis Biberach in der Wortwahl. Am Dienstag verhandelte das Amtsgericht Neu-Ulm den kuriosen Fall um seine Aussage, die das unschöne Wort mit F enthielt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.