Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Oberschönegg-Märxle: Von der öligen Vergangenheit des kleinen Ortes Märxle

Oberschönegg-Märxle
17.07.2021

Von der öligen Vergangenheit des kleinen Ortes Märxle

Im Unterallgäu bei Bedernau wurde früher Öl gefördert.
Foto: Melanie Lippl (Archivbild)

Plus Schwarzes Gold im Unterallgäu: Bei Bohrungen bei Bedernau im Jahr 1964 sprudelte Öl aus dem Boden. Das Weiler Märxle spielte in den Jahren danach eine besondere Rolle.

Ob J. R. Ewing, das legendäre Ekel aus der US-Fernsehserie "Dallas" seine Freude am Unterallgäu gehabt hätte, ist im Nachhinein fraglich. Natürlich, die herrliche Landschaft! Aber was die Bodenschätze, namentlich das flüssige Gold, anbelangt, wäre er aus Texas andere Dimensionen gewöhnt gewesen. Dabei fing die Suche nach Öl recht vielversprechend an - bei Bedernau und Oberschönegg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.