Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Osterberg: Warum ist Osterberg als einziger Ort im Kreis Neu-Ulm noch coronafrei?

Osterberg
04.12.2020

Warum ist Osterberg als einziger Ort im Kreis Neu-Ulm noch coronafrei?

Der kleine Ort Osterberg kann mit einer Besonderheit aufwarten: Er ist die einzige Kommune im Landkreis Neu-Ulm, in der sich nach Angaben des Landratsamts noch niemand nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt hat.
Foto: Regina Langhans

Plus Seit Beginn der Pandemie wurde in Osterberg im Landkreis Neu-Ulm von den Behörden noch keine Corona-Infektion gemeldet. Da staunt sogar eine Ärztin.

Nichts los in Osterberg? Mitten in der Pandemie macht die kleine Gemeinde im Süden des Landkreises Neu-Ulm genau mit diesem Punkt von sich reden. Den offiziellen Zahlen aus dem Landratsamt zufolge ist das Dorf mit gut 900 Einwohnern die einzige Kommune im Kreis Neu-Ulm, in der es seit Beginn der Pandemie noch keinen bestätigten Corona-Fall gab. Zwar hatten um die 20 Osterberger Kontakt zu Corona-Erkrankten, doch kein Bewohner des Ortes wurde nach Angaben der Behörden bislang positiv getestet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.