Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Sachbeschädigung: Mann läuft in Illertissen über geparkte Autos

Illertissen

24.05.2020

Sachbeschädigung: Mann läuft in Illertissen über geparkte Autos

In Illertissen war die Polizei im Einsatz, nachdem ein Mann Fahrzeuge beschädigt hatte.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der in Illertissen über geparkte Autos gelaufen sein soll. Auch als Täter einer weiteren Sachbeschädigung kommt er in Betracht.

Der Polizeiinspektion Illertissen ist am Freitag gegen 14.15 Uhr mitgeteilt worden, dass ein Mann in der Straße „Unterer Graben“ über geparkte Fahrzeuge in Richtung Bahnhof gehe. Tatsächlich stellten die Beamten in diesem Bereich sechs beschädigte Fahrzeuge fest. Den Tatverdächtigen nahmen sie am Bahnhof fest. Die Ermittlungen ergaben, dass der aus dem Senegal stammende Mann aktuell keinen festen Wohnort hat und dass gegen ihn weitere Fahndungen bestehen.

Der Mann könnte nach Angaben der Polizei für eine weitere Sachbeschädigung Mitte Mai verantwortlich sein. In diesem Fall wurde der Rollladen einer Gaststätte stark beschädigt. Der Tatverdächtige wird einem Richter vorgeführt. (az)

Lesen Sie außerdem aus dem Polizeibericht:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren